register












Kommende Spiele

Damen
weibliche D-Jgd
weibliche E-Jgd
Minis

Neuigkeiten


1. Herren
- Spektakel in Worbis -
geschrieben am 22.04.2024 um 19:35 Uhr | hochgeladen von Peter L.
Am vergangenen Samstag machte sich die Männermannschaft der SG Spanbeck/Billingshausen auf den Weg nach Worbis. Im prall gefülltem Bus waren neben der Mannschaft auch eine unglaubliche Anzahl an Fans an Bord.

Angekommen sah man sich noch entspannt die zweite Hälfte vom Spiel der Damenmannschaft des SV Einheit Worbis an und bekam einen kleinen Eindruck, wie gewaltig der Zuschauerzuspruch in der Ohmberg-Halle ist.

Nach dem Warmup und der Ansprache durch den SG-Trainer Raphael Pleßmann machte sich die Mannschaft schon vor vollen Zuschauerrängen warm. Als dann endlich der Anpfiff kam, spürte man die Stimmung in der Halle noch mehr. Das war einfach Wahnsinn!
Auch wenn die Heimmannschaft dieses Szenario scheinbar häufiger erlebt, schien sie die Atmosphäre zunächst etwas zu hemmen. Und die Startsieben der SG SpanBill schien dies sogar zu beflügeln. Schnell wurde sich eine 4:1 Führung (5.) erarbeitet und diese konnte bis zum 8:3 (11.) sogar noch ausgebaut werden. Entschiedenen Anteil daran hatte Phil Gelhard im SG-Kasten. Er war von der ersten Minute an „On Fire“ und vereitelte, teilweise spektakulär, eine Chance nach der anderen der Worbiser. Die fällige Auszeit kam den Gästen zunächst nicht gelegen und der Spielfluss kam ein wenig in straucheln. Die folgenden knapp acht Minuten gehörten den Gastgeber (4:3) und Pleßmann nahm beim 11:8 (19.) seine erste Auszeit und die fruchtete ebenfalls. Trotz der leichten Verletzung von Gelhard (21.) konnten die SpanBiller den alten Abstand von fünf Toren bis zur Halbzeit wiederherstellen und so ging man mit einer 14:9 Führung in die Pause.
Zu Beginn der zweiten Spielhälfte zeigte die SG warum sie auf bestem Wege zur Vizemeisterschaft ist. Sie überrollten die Gastgeber beinahe in jedem Angriff. Besonders Roland Deschner (8) & Til Winkler (8/3) zeigten sich treffsicher. So konnte die SG schon in der 41. für eine kleine Vorentscheidung sorgen (22:14). Auch wenn man es fortan nun etwas ruhiger angehen ließ, wurde der Vorsprung zwischendurch auf zehn Tore ausgebaut (26:16, 51.) und endgültig der Deckel draufgemacht. Am Ende stand ein souveräner 29:20 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel und die Mannschaft ließ sich noch sehr lange nach dem Abpfiff von den zahlreich mitgereisten Fans feiern. Und die Spieler feierten ebenso die Zuschauer für die fantastische Unterstützung von der Tribüne.

Es spielten: Phil Gelhard (1.-21., 30.-47.), Peter Lehmann (21.-30., 47.-60.) – Andreas Badenhop (4), Timo Baule (2), Niklas Fricke (4), Roland Deschner (8), Finn Brandt, Jannick Jenne (1), Raphael Böttcher (1), Philipp Rosenhagen (1), Kevin Brandt, Til Winkler (8/3)
Dein Kommentar
Alle Kommentare werden von uns überprüft bevor diese veröffentlicht werden!
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode eingeben
Sicherheitscode
IP-Adresse: 100.28.132.102
[EMAIL=you@yoursite.com]My email address[/EMAIL]
[EMAIL]you@yoursite.com[/EMAIL]
[URL=http://yoursite.com]My website[/URL]
[URL]http://yoursite.com[/URL]
[IMG]http://yoursite.com/image.jpg[IMG]
[LIST=a][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[LIST=1][*]point 1[/*][*]point 2[/*][/LIST]
[QUOTE=Nickname]Quote[/QUOTE]
[QUOTE]Quote[/QUOTE]
[TOGGLE=Read more]Full Text[/TOGGLE]
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN

 

Galerien

lgo

Start

Teams 23/24

Ergebnisse 23/24

Bilder

Sonstiges